Donnerstag, 28. Dezember 2017

Mein Kalender für das Jahr 2018

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende und auf für nächstes Jahr brauche ich einen Kalender. Ohne diesen geht einfach nichts mehr. Dieses Mal habe ich mich etwas früher auf die Suche nach einem neuen Kalender für 2018 gemacht. Sonst bin ich meistens erst im Januar los gezogen. 


Für nächstes Jahr habe ich mich für den Kalender "Auf ins nächste Abenteuer 2018" von dem Onlineshop odernichtoderdoch entschieden.
Der Kalender ist in einem A5 Format und erinnert mich etwas an einen Bullet Jornal Kalender. So einen hatte ich dieses Jahr und ich habe ihn geliebt, jedoch fehlt mir einfach die Zeit, einen Kalender ordentlich und schön zu gestalten.
ich finde es auch schwer, den passenden Kalender zu finden. Meistens gibt es Kalender mit Stundenplänen Notenübersichten und Schulferien drin. Sowas mag für Schüler und Studenten praktisch sein, jedoch nicht für mich.  Diese Seiteb gibt es in diesem Kalender nicht, dafür aber andere tolle Seiten, wie z.B. eine Seite für gute Vorsätze, Platz für kleine Zeichnengen, Platz für ein Foto und jede Menge verschiedene Listen, sowie Lesezeichen und einen Inntentasche für Fotos, Notizen oder Stickers. Du kannst diesen Kalender auch gestalten, wie du möchtest und deine Kreavität freien lauf lassen. 

Der perfekte Alltagsbegleiter den man individuell verschönern kann. 

Preis: 26,00€ + evenutelle Versandkosten 


Ganz vorne gibt es eine Jahresüberscht wo man z.B. Geburtstage eingtragen kann, dort sind auch alle Feiertage eingetragen. Sodass man direkt alles auf einen Blick sehen kann. 
Danach gibt es verschiedene Seiten: Eine Seite für...
dein Lieblingsfoto,
einen Briefumschlag für z.B. Erinnerungen, 
deine Vorsätze für 2018,  
deine Kontakte,
deine Reiseziele und Reisenotizen,
eine Landkarte,
eine Kofferpackliste,
deine Playliste für sonnige und regnerische Tage,
deine Ohrwurmlieder,
deine Filme, die du unbedingt anschauen möchtest,
deine Serien,
deinen Lieblingslieferservice Kontaktdaten,
deine Lieblingsläden,
deine Lieblingsrezeote, sowie fr eigene erfundene Rezepte, damit man sie auch nicht vergisst, 
Überlegungen mit Pro und Kontra,
einen Schmierzettel,
deine Lieblingsbücher,
deine Projekte,
deine Nachtgedanken für Träume,
deinen Finanzüberblick,
eine Shoppingübersicht,
deine schlechte Laune, die du da rauslassen kannst,
lustige Zitate,
eine Übersicht, wem du was verliehen hast,
einen Geschenkplaner,
Gute Nacht Geschichten,
und viele leere karierte, linierte und blanko Blätter, sowie eine Jahresübersicht für 2019. Das war aber noch nicht alles. 


Bevor der Monat los geht, gibt es erst eine komplette Übersicht über den gesamten Monat, was ich sehr praktisch finde, da man dort alle wichtige Termine und evenutell anstehende Geburtstage oder Events eintragen kann. 

Nun geht es mit dem Kalender los, jede Woche gibt es noch Platz für Notizen, die man dort dann abhaken kann, so geht nichts mehr verloren.


Ich finde den Kalender sehr toll und ansprechend. Er ist schön übersichtlich aufgebaut und man kann eine Menge mit ihm machen. Auch die extra Seiten finde ich nützlich und witzig. Er wird auf jeden Fall mein Klaneder fürs bloggen, da ich schon einen privaten Kalender habe, den ich dir auch noch vorstellen werde, da er auch ziemlich cool ist.  Den Kalender empfehle ich auf jeden Fall weiter und für den Preis ist er wirklich gut. Man kann noch die passende Schutzhülle und eine Schlaufe für einen Stift dazu kaufen. 


Hast du schon einen Kalender für nächstes Jahr? 
 

1 Kommentar:

  1. Oh, der sieht echt toll aus! Da macht das Planen sicherlich richtig Spaß :) Habe mir auch schon einen Kalender und einen Wochenplaner zugelegt :)

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen

 
Impressum · Datenschutz
© Design by Featherandheart.de