supersaftiger Marmorkuchen

Zutaten
250g weiche Butter
250g Zucker
4 Ei(er)
250g Mehl
2 TL Backpulver
150g Joghurt
2 EL Kakao
100g Zartbitterschokolade zum Verzieren oder Puderzucker


Zubereitung
Als erstes die Gugelhupfform einfetten. Man kann aber auch eine Kastenform nehmen. 
Anschließend Butter und Zucker in eine Schüssel geben und cremig aufschlagen. Die Eier einzelnd unterrühren. 

Danach das Mehl mit dem Backpulver vermischen und mit zur Butter-Eier-Masse geben. Den Joghurt nun unterrühren. 

Die Hälfte des Teiges in die vorbereitete Form füllen. In den restlichen Teig den Kakao geben und alles miteinander vermischen. Anschließend den dunklen Teig ebenfalls in die Form geben. Mit einer Gabel durch kreisende Bewegungen die Marmorierung im Teig herstellen. Die Teigoberfläche glatt streichen.

Den Kuchen bei ca. 160°C (Umluft) für ca. 40 Minuten backen. Mache die Stäbchenprobe, bevor du den Kuchen herausnimmst, da die Backzeit variieren kann. 

Zum Schluss den Kuchen einige Minuten in der Form abkühlen lassen und ihn anschließend mit Puderzucker oder mit geschmolzener Zartbitterschokolade überziehen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
© Layout by Feather and Heart - 2016