Mittwoch, 1. März 2017

[Review] Garnier Wahre Schätze Shampoo Grüner Tee & 5 Pflanzen


Ich habe das Wahre Schätze Shampoo von Garnier ausprobiert, weil ich es sehr interessant fand. 
Das Shampoo Grüner Tee soll die Kopfhaut sanft reinigen und dem Haar Leichtigkeit und Vitalität verleihen. Außer dem grünen Tee sind noch 5 Pflanzen mit in dem Shampoo, einmal  Eukalyptus, Eisenkraut, Brennnessel, Zitrone und Aloe Vera. Sie beleben und erfrischen das Haar und schenken ihm Glanz und Geschmeidigkeit. Das Shampoo ist für normales Haar geeignet und ohne Parabene.

Ich habe das Shampoo über mehrere Wochen getestet und am Anfang war ich auch sehr begeistert, jedoch nach ein paar Wochen konnte ich das Shampoo nicht mehr sehen. Meine Haare waren glanzlos und nach einem Tag waren sie total fettig. Das kenne ich gar nicht von meinen Haaren. Von dem erfrischenden Haar fehlte bei mir jedenfalls jede Spur.
Wenn man an dem Shampoo schnuppert, riecht es nicht besonders gut, aber die Haare duften danach trotzdem recht angenehm und sie fühlen sich weich an. 

Also das Shampoo macht genau das Gegenteil, was es eigentlich verspricht. Ich finde das sehr enttäuschend. 


  
Wie findest du das Shampoo?

1 Kommentar:

  1. Oh je... was für eine Enttäuschung. Ich wollte mir das auch kaufen, weil es sich so vielversprechend anhört *_*
    Aber das lass ich besser
    Danke für die ehrliche Review
    Liebste Grüße
    Sassi

    AntwortenLöschen

 
Impressum · Datenschutz
© Design by Featherandheart.de