Namensänderung: Neuer Nachname nach der Hochzeit


Nach der Hochzeit beginnt noch einmal der Stress, wenn du einen neuen Nachnmen hast.
Bereits bei der Anmeldung am Standesamt wird das Brautpaar gefragt, ob eine Namensänderung vorgenommen werden soll. 

Die Namensänderung ist ab der Unterschrift auf dem Standesamt offiziell gültig!
Falls du dich für den Nachnamen des Mannes entscheidest, empfiehlt sich diesen vor der Unterschrift auf dem Standesamt zu üben, denn aufeinmal mit einem anderen Namen zu unterschreiben ist schon etwas ungewohnt.

Du findest hier eine Liste, wo du überall den neuen Namen angeben musst:
➺ Personalausweis
➺ Führerschein
➺ Reisepass
➺ Zulassungsbescheinigung (ehemals Fahrzeugschein)
➺ Fahrzeugbrief
➺ Krankenkasse
➺ Ärzte
➺ Abo´s
➺ Briefkasten 
➺ Klingelschild
➺ Banken
➺ Personalbüro deines Arbeitgebers
➺ Versandhäuser (amazon, ebay usw.) 
➺ Vereine
➺ Verträge (Handy, Telefon, Gas, Strom etc.) 
➺ Versicherungen (Haftpflicht, Auto etc.)
➺ sonstige Ausweise (Bibliothekenausweis, Studentenausweis etc.) 

Auch auf den Social Media Kanälen darf der neue Nachname nicht fehlen, alls ihr ihn bekannt geben wollt.  An eine neue E-Mail Adresse solltest du auch denken. 

Bei einigen Stellen, z.B. bei den Banken oder der Krankenkasse, kann die Vorlage der Ehekunde erforderlich sein. 

Der Doppelname:
Die traditionelle Variante ist, das die Frau den Namen von den Mann annimmt. Es komt aber auch immer öfters vor, das die Frau beides möchte, sprich ihren Namen behalten und den Namen von den Mann annehemen. Ein Doppelname kann allerdings immer nur vom der Frau oder von dem Mann genommn werden.
Das beide einen Doppelnamen wählen ist nicht möglich!
Auch die Möglichkeit ein Dreifachname oder ein Doppelname, der aus zwei gleichen Nachnamen besteht, zu wählen besteht nicht. Weißt du was ich meine? 😉

Ich nehme den Nachnamen von meinem Zukünftigen an, das war relativ schnell geklärt. 

Welchen Namen hast du oder wirst du wählen?


Kommentare:

  1. Mein Mann heißt jetzt wie ich :)
    Beim Standesamt muss man auch mit "geborene (r)..." unterschreiben ^^ macht die Sache noch länger :P

    Liebe Grüße,
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohje, das kann ja lange dauern bei mir :D

      Liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen

 
© Layout by Feather and Heart - 2016