Samstag, 30. Mai 2015

Schokoladen Kokos Riegel - auch Bounty genannt



Zutaten:
2 EL Zucker
60g Butter
200ml Sahne
200g Kokosrapseln
300g Schokolade (Vollmich oder eine andere), am besten eine Kuvertüre








Zubereitung:
Zucker, Butter und Sahne in einem Topf so lange erhitzen, bis der Zucker sich komplett aufgelöst hat. Also immer schön rühren.☺







Anschließend die Kokosraspeln zugeben und verrühren. Danach die Masse entweder auf einem Backblech ca. 2cm dick streichen und erkalten lassen oder ihr machts wie ich und gebt die Masse in Eiswürfelformen und stellt sie dann in den Kühlschrank oder ins Gefrierfach. 
Ihr solltet die Masse für ca.2-3 Std. kalt stellen. 

Wenn ihr es auf einem Blech macht, dann schneidet ihr mit einem Messer ca. 2cm breite Streifen und ca.6cm lange Streifen.
Wenn ihr es mit den Eiswürfelformen macht, dann brecht ihr sie einfach aus der Form heraus, so habt ihr zwar keine Riegel aber schöne kleine Pralinen.

Nun die Vollmilchschokolade im Wasserbad schmelzen und abschließend über die Riegel (Pralinen) gießen und nun warten bis die Schokolade fest ist und dann wünsche ich euch einen guten Appetit.☺

Kleiner Tipp: Wenn ihr mögt, könnt ihr auch noch Kokosmilch hinzugeben.


Kommentare:

  1. Das Rezept ist ja lecker. Und der Tipp mit der Kokosmilch muss ich mir merken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie sehen zwar nicht ganz so schön aus, aber sie schmecken sehr gut :)

      Liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen

 
Impressum · Datenschutz
© Design by Featherandheart.de